Home Nach oben scrollen Contact

velian unterstützt als Partnerunternehmen den „Digital Readiness Check“

Mit dem „Digital Readiness Check“ erhalten Mittelstand und Handwerk konkrete Handlungsempfehlungen von qualifizierten Experten zu Digitalisierungsprojekten ihres Unternehmens – kostenfrei, umfassend und schnell.

Braunschweig, 25.04.2019 – Durch die Erfassung des betrieblichen Status-Quo der Digitalisierungsreife können mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe schneller verstehen, an welcher Stelle Digitalisierung besonders viele Chancen bietet. Dies vereinfacht den Einstieg und zeigt auf, wo mit vertretbarem Aufwand die Investitionen effektiv eingesetzt werden können. velian als regionales Unternehmen und Experte für Prozessdigitalisierung im Qualitätsmanagement unterstützt diese Initiative.

Um weiterhin erfolgreich am Markt bestehen zu können, müssen Unternehmen mit den technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen Schritt halten. Die Region Hannover und das führende ITK-Netzwerk „Hannover IT“ möchten mit seinen Partnerunternehmen dem Mittelstand und dem Handwerk bei der Identifizierung, Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten unterstützen, um so die Verbesserung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen.

Genaues Bild für bestimmte oder alle Geschäftsbereiche

Im ersten Schritt erhalten Unternehmer mithilfe eines Online-Tools auf der Webseite der „Hannover IT” nach etwa nur einer Stunde Aufwand ein genaueres Bild der Qualität und Digitalisierung der Standard-Unternehmensprozesse ihres Unternehmens. Das System eignet sich für alle Ebenen im Unternehmen gleichermaßen, da keine KPIs oder tiefgehenden Unternehmenszahlen benötigt werden. Durch einen modularen Aufbau ist es weiterhin möglich, den DRC für nur bestimmte Geschäftsbereiche einzugrenzen und nicht vollständig auszufüllen.

Individueller Bericht mit Stärken und Schwächen

Die Ergebnisse des „Digital Readiness Checks“ zeigen auf, wie gut die jeweiligen Geschäftsprozesse umgesetzt sind, welche digitale Reife das Unternehmen erreicht hat oder welche digitalen Fähigkeiten ggf. noch fehlen. Ob auch die IT die Geschäftsprozesse des Unternehmens ausreichend unterstützt und ob sie mit Geschäftsveränderungen umgehen kann, ist ein weiterer Aspekt.
Aus welchen Gründen das Unternehmen dem Wettbewerb voraus ist oder was es braucht, um es wieder einzuholen, wird also verdeutlicht. Alles in einem ein individueller Bericht, der auf die Stärken und Schwächen eingeht und es vereinfacht, Prioritäten für den nächsten Schritt der Initiative zu setzen.

Risiko- und kostenfrei durch Förderung

Um den Einstieg in die Digitalisierung möglichst vieler Unternehmen zu unterstützen, wird diese Initiative gefördert. Die Region Hannover übernimmt die  Kosten des Einsatzes qualifizierter Berater. Dies stellt gerade für Unternehmen aus Mittelstand und Handwerk mit wenig Digitalisierungserfahrung völlig risiko- und kostenfrei Beratungsleistungen von sonst schwer verfügbaren Experten bereit. Nach einer durchgeführten Ist-Analyse werden Handlungsempfehlungen und nächste Schritte gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Region Hannover besprochen. Dabei wird auch geprüft, welche weiteren öffentlichen Fördermöglichkeiten für die Realisierung von Digitalisierungs-Projekten genutzt werden können.

Zertifizierte Berater mit konkreten Handlunsempfehlungen

Nach Durchführung des „Digital Readiness Checks“ werden anschließend drei passende, zertifizierte Berater empfohlen. Als einer dieser zertifizierten Berater unterstützt die velian GmbH gerne bereits beim Ausfüllen des DRC, ohne dass dafür Kosten entstehen.

Vom Experten werden dann nach nur einem Tag im Unternehmen mögliche Handlungsfelder zum Digitalisierungsprojekt besprochen und eine individuelle Empfehlung ausgesprochen. So haben Firmen im Mittelstand und Handwerk ein Werkzeug, um die Digitalisierung ihres Unternehmens konkret voran zu bringen und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Sie möchten auch verstehen, an welcher Stelle Digitalisierung Ihrem Unternehmen besonders viele Chancen bietet? Wo mit vertretbarem Aufwand die Investitionen effektiv eingesetzt werden können?

Vereinfachen Sie sich den Einstieg in die Digitalisierung. Nutzen Sie die Chance, an dem “Digital Readiness Check” teilzunehmen und konkrete Unterstützung eines Experten zu erhalten!

Rufen Sie mich an:
Christopher Batke +49 531 22 43 489 2